Wie Sie bei einer Rezession einen neuen Job finden? Mit der Karriereberatung München im verdeckten Stellenmarkt Interesse generieren

Im Jahr 2020 stieg die Zahl der Arbeitslosen jeden Monat stetig an. In der folgenden Grafik wird der Bestand der Arbeitslosen in Deutschland angezeigt. Durch massive Geldspritzen wie Kurzarbeit u.a. wird es in den nächsten Monaten noch zu weiteren branchenbezogenen Entlassungen kommen. Auch Top Mitarbeiter und Führungskräfte werden davon betroffen sein.

@Bundesagentur für Arbeit (https://www.arbeitsagentur.de/datei/grafiken-zur-pressekonferenz-august-2020_ba146632.pdf)

Besondere Situationen erfordern neue Wege in der Jobsuche. Die Karriereberatung München gibt Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie bei einem betrieblichen Personalabbau am besten handeln und bei einer Rezession einen neuen Job finden können.

Droht Ihnen Kündigung bzw. Aufhebungsvertrag?

Sollten Sie von einem Abbau betroffen sein, bewahren Sie besonders hier die Ruhe! Nachdem Sie erkannt haben, dass es der Firma nicht so gut geht, sollen Sie sofort Maßnahmen ergreifen, damit Sie nach der Kündigung schnell eine neue Position antreten können.

 

Lassen Sie sich anwaltlich beraten über für Sie anwendbare Kündigungsaspekte und auch die Möglichkeiten die Abfindung zu optimieren. Die Bandbreite hierfür ist recht groß und hängt an vielen Faktoren, wie dem Gehalt, Alter, Dauer, Umfang ab. Als Anhaltspunkt können Sie mit 10 bis 20% Ihres Jahreseinkommens in die Verhandlung gehen. Zusätzlich hilft Ihnen eine Newplacement Karriere Beratung bei der anspruchsvollen Neuorientierung.

Suchen Sie nach den krisensicheren Branchen!

 

Besonders Branchen, die von der Konjunktur abhängig sind, sind auch meistens vom Personalabbau betroffen. Aktuell sind die Event,- Kultur,- Mode,- und Reisebranche sowie viele Industrie Zulieferer besonders unter Druck.

 

Sie müssen unterscheiden, welche Branchen schwierige Zeiten überstehen können und welche nicht. Branchen wie die Wirtschaftsprüfung, Lehre, Medizin, Pflege, IT-Programmierung, Energie und Lebensmittelhandel werden von der Rezession verschont bleiben. In solchen Unternehmen werden Sie auch in einer Krise einen festen Platz haben. Anbei finden Sie eine Liste mit den krisensicheren Branchen: Hier der Link zu der Liste. 

Bewerben im verdeckten Stellenmarkt

In einer Rezession sparen sich Unternehmen Kosten, indem sie die Recruiting Abteilung für eine Zeit lang still legen. Folglich werden auch wenige bzw. keine Stellenausschreibungen auf den Jobportalen veröffentlicht. Das hat für Sie den Nachteil, dass Sie sich auf keine inserierte Stellenanzeige bewerben können.

 

Der verdeckte Stellenmarkt umfasst bis zu 50% aller Neueinstellungen und ist ein „Konstrukt“ für all die Stellen, die latent bzw. intern vorhanden sind oder nicht öffentlich ausgeschrieben werden. Entwickeln Sie eine Strategie und fokussieren Sie sich auf den verdeckten Stellenmarkt. Hier liegt Ihre Chance! Beispielhaft können Sie sich eine Kontaktliste von Headhuntern und Arbeitgebern machen, die Sie kennen oder recherchiert haben. Diese Kontakte können Sie durch Chats und Telefonanrufe ansprechen und sich als verfügbare, fähige Führungskraft präsentieren. Wenn Sie mehr über diese Telefonanbahnung erfahren wollen, lesen Sie sich unseren Leitfaden durch: Link zum Blogbeitrag "Telefonieren mit Headhuntern"

Agieren Sie jetzt strategisch und schnell: Die Rezession mischt die Karten neu

Nutzen Sie Ihr Netzwerk, um nach passenden Jobs zu suchen. Entwickeln Sie eine smarte Kontaktplanung und inhaltliche Vorgehensweiße um Ihr Netzwerk für Ihre Jobsuche angemessen und stimmig zu informieren. Ihr Ziel ist es im ersten Schritt zu informellen Sondierungsgesprächen zu kommen, wo Sie Ihr eigenes Lösungsangebot mit dem latenten Bedarf im Unternehmen abgleichen. Wer schon im Lösungsvertrieb o.ä. gearbeitet hat, kennt diese Form der Bedarfsweckung und Qualifizierung.

 

Sollten Sie Schwierigkeiten haben passende Unternehmen im verdeckten Stellenmarkt zu finden, bietet Ihnen das Careerteam München eine datenbasierte und multimediale Lösung an: den Jobfinder 2.0.

 

In einem bewährten 8 Schritte-Programm kontaktieren wir für Sie Hunderte von relevanten Kontakten im verdeckten Markt und Sie werden von Firmen und Beratern angesprochen, die sich für Sie interessieren. Vor allem bringt Sie das in eine Alleinstellungsposition, da ja keine Stelle veröffentlicht ist.

 

Wir beraten und trainieren Sie gezielt bei den eingehenden Anfragen Ihr eigenes Profil und Ihre Problemlösung gut zu artikulieren. Oft erreichen wir schon nach 6-8 Wochen eine zweistellige Anzahl von interessierten Nachfragen, woraus sich dann über die nächsten Wochen Ihr Wunschjob erarbeiten lässt. 

 

Informieren Sie sich jetzt über den Jobfinder 2.0. >> Hier der Link >>

Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei Ihrer beruflichen Neuorientierung auf dem verdeckten Stellenmarkt!